Montag, 7. Dezember 2015

Bewerbung 50plus: Jobidee Interim-Manager

Jobs für ältere Experten auf Zeit
© Rainer Sturm / PIXELIO
Das Bild stammt von www.pixelio.de

Durch den vermehrt auftretenden Mangel an qualifizierten Fachkräften, werden verstärkt Manager für Übergangszeiten als Puffer eingesetzt, bis für die Stellen geeignete Kräfte gefunden sind.  

Diese Manager nennt man Interim-Manager.

Sie werden in Firmen eingesetzt, wenn die eigenen Ressourcen der Firma nicht ausreichen oder zusätzliches Know-how schnell benötigt wird.


Ältere Interim-Manager als Berater sind gefragt!

Die Interim Manager haben in ihrem bisherigen Berufsleben bereits unternehmerische Herausforderungen bewältigt und überdurchschnittliche Ergebnisse erzielt. Häufig werden ältere Manager als Interim-Manager beschäftigt, die bereits in unterschiedlichen Firmen als Führungskraft erfolgreich gearbeitet haben. Aktuell sind rund 80 Prozent der Interim-Manager im Alter von 45 bis 60 Jahren.

Zurzeit werden Interim-Manager verstärkt für spezielle Projekte, bei Aufgaben zur Restrukturierung oder bei der Expansion in neue Märkte eingesetzt. Auch für Sondersituationen, für die ein Unternehmen Personal nicht auf Dauer vorhalten muss, werden Interim-Manager gebucht. Dazu gehören beispielsweise Basel II, CMMI oder Einführung von ERP-Systemen.

Die Vorteile für Unternehmen beim Einsatz von Interim-Managern sind:

- zeitliche Flexibilität: Tätigkeit zu der Zeit, bis das Projekt erfolgreich abgeschlossen ist.
- Kompetenzgewinn: Genau die Fach- & Branchenkenntnis, die das Unternehmen benötigt.
- Kostensicherheit: Fest kalkulierbare Aufwendungen - Vergütung auf Tagessatzbasis.

Anforderungen an die Manager:

Auf die Hands-on-Mentalität kommt es an: Interim-Manager sind Experten auf Zeit. Sie müssen zuhören, zuschauen, adaptieren und dann in Führung gehen und schnell Ergebnisse abliefern. Denn: Ein Interim-Manager Mitarbeiter muss mitreißen oder entlassen können, verfahrene Projekte gegen massiven Widerstand zu Ende bringen oder Blockaden im Kreis der Gesellschafter auflösen können!

Es werden immer mehr Manager auf Zeit für Geschäftsbereiche wie:
  • Engineering & Manufacturing
  • Finance & Accounting
  • Healthcare & Life Sciences
  • Human Resources
  • Information Technology
  • Procurement & Supply Chain
  • Property & Construction
  • Sales & Marketing

gesucht.

Das Einkommen:
Im  Schnitt verdient ein Interim-Manager 1150 Euro am  Tag. Bei einem durchschnittlichen Einsatz von 140 Beratertagen pro anno entspricht das dem Einkommen eines fest angestellten Managers im Mittelstand. Allerdings mit weniger Sicherheit: In der Regel arbeiten die Interim-Manager selbständig.

Mehr Informationen finden Sie bei der Dachgesellschaft Deutsches Interim Management - DDIM: https://www.ddim.de/